Zahnarztpraxis Dr. Dörr & Mathieu

Wurzelkanalbehandlung / Endodontie in Illingen

Zu den besonders sensiblen Arbeiten Ihres Zahnarztes in Illingen zählt die Endodontie (Endodontologie, die Lehre vom Zahninneren). Dieser Bereich der Zahnheilkunde beschäftigt sich mit Problemen des Pulpa-Dentin-Komplexes sowie des periapikalen Gewebes. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich dabei um die Versorgung toter beziehungsweise beschädigter Zähne, Wurzelkanalbehandlung und Wurzelspitzenresektionen. Das Ziel der Endodontologie ist die Zahnerhaltung.

Wurzelkanäle – wichtige, kleine Organ zur Versorgung der Zähne

Ein Zahn setzt sich aus mehreren unterschiedlichen Schichten zusammen. Unter dem harten Zahnschmelz befinden sich die Zahnkrone und das Zahnbein (Dentin), welches die im Wurzelkanal liegende Pulpa mit den Blutgefäßen und den Nerven, das Zahninnere, umschließt. Schmerzhaft wird es, wenn sich im Mund Karies bildet und die Bakterien im Zahninneren Entzündungen herbeiführen. Nicht nur Kinder versuchen oftmals trotz spürbarem Loch im Zahn den Besuch beim Zahnarzt/der Zahnärztin zu vermeiden. Warten sie bis sich die Kariesbakterien tief in die Wurzel „hineingefressen“ haben, kann häufig nur noch eine Wurzelbehandlung den Zahn retten. Durch eine entsprechende Vorsorge lässt sich die endodontische Therapie in den meisten Fällen vermeiden. Wird dennoch eine Behandlung nötig, betäubt Ihr Mediziner in der Zahnarztpraxis in Illingen den Zahnnerv, sodass das Verfahren für Sie oder Ihr Kind völlig schmerzfrei ist.

Die endodontische Behandlung

Bevor Ihr Zahnarzt in der Praxis in Illingen eine Wurzelbehandlung durchführt, fertigt er eine Röntgenaufnahme der Zähne und Kieferknochen an. Patienten sind häufig außerstande, den Schmerz im Mund zu lokalisieren, da der betroffene Nerv strahlt. Um welchen Zahn es sich genau handelt, können sie nicht bestimmen. Die Bilder geben Aufschluss über Lage und Form der Kanäle. Für die Wurzelkanalbehandlung selbst verwendet der Arzt besondere Instrumente und Feilen. Er bereitet im Rahmen der Endodontie den Wurzelkanal auf und erweitert ihn. Da die Wurzelkanäle nicht immer gerade angelegt sind, ist für diese Arbeit in der Zahnarztpraxis nicht nur viel Zeit, sondern auch Fingerspitzengefühl nötig. Nach der Behandlung spült Ihr Zahnarzt den Wurzelkanal gründlich, um ihn so von Bakterien und entzündlichem Gewebe zu reinigen. Im Anschluss trocknet er den Wurzelkanal mithilfe von Papierspitzen und versiegelt ihn mit speziellem Füllmaterial. Da der Zahn nach diesem Verfahren im Laufe der Zeit dunkel wird, leidet im Frontbereich die Ästhetik. Die Zahnmedizin setzt dann sogenannte Stiftkrone ein, Zahnersatz, der mit einem Stift im Zahn verankert wird.

Ihre Anfahrt zur Zahnarztpraxis in Illingen

Ihr Zahnarzt in Illingen hat für jedes Problem die passende Behandlung parat

Zu unserem Spektrum gehören neben der normalen zahnärztlichen Behandlung die Endodontie und die ästhetische Medizin. Wir arbeiten mit modernster Technik, unter anderem setzen wir die Laserbehandlung sowohl in der Parodontologie als auch bei Wurzelbehandlungen ein. Dank Scannern und computergesteuerter Fräsmaschine können wir Ihnen hochwertige keramische Restaurationen anbieten. Kleine Läsionen versiegeln wir minimalinvasiv mit einer Kompositfüllung. Möchten Sie weißere Zähne, haben Sie die Wahl zwischen Veneers, hauchdünnen Keramikschalen, und Bleaching.

Sie benötigen eine Beratung zum Thema Kinderzahnheilkunde, Kieferorthopädie, Zahnprophylaxe mit professioneller Zahnreinigung, Informationen über Zahnersatz und Implantate oder die ästhetische Zahnbehandlung? Dr. Michael Dörr und Michael Mathieu – Ihre Zahnärzte in Illingen sind für Sie da. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Sie finden uns in der Hauptstrasse 40a in 66557 Illingen.